25 Jahre Verein Dianetik Zürich


Der Verein Dianetik Zürich wurde 1982 gegründet. Im Jahre 2007 feiert der Verein – heute unter dem Namen Dianetik Zürich, Mission der Scientology Kirche – das 25. Jahresjubiläum. Die Geschichte des Vereins reicht zurück in die 70er Jahre, als in Kloten erstmals Kurse über Dianetik und Scientology abgehalten wurden. Im Verlauf der Jahrzehnte wechselte der Verein mehrmals die Lokalitäten. Der Bezug zum Zürcher Unterland blieb jedoch über all die Jahre bestehen. Im Vorstand sowie unter den Aktivmitgliedern findet man auch heute noch Personen, welche bereits in den 70er und frühen 80er Jahren aktiv tätig waren. Seit 2002 befinden sich die Lokalitäten von Dianetik Zürich – verkehrstechnisch günstig gelegen – in 8152 Glattbrugg – Opfikon an der Industriestrasse 34. Bloss 3 Gehminuten vom S-Bahnhof Glattbrugg entfernt und zwischen der Autobahnausfahrt Seebach und Glattbrugg liegend, werden die Vereinslokalitäten durch den Bau der Glattalbahn noch besser erreichbar sein und auch eine direkte Bahnverbindung zum Flughafen Kloten erhalten.
Die Kurse und das Auditing das durch den Verein an Mitglieder geliefert wird, hatte stets eine sehr hohe Qualität. Aus diesem Grund gibt es heute ob national wie auch international sehr viele Aktivmitglieder der lokalen wie auch internationalen Scientology Kirchen, die ursprünglich in der Scientology Mission Dianetik Zürich ihren ersten Kontakt mit Dianetik und Scientology gemacht haben.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s