38 Jahre Einsatz für Menschenrechte

Gepostet am Aktualisiert am


1968 veröffentlichte die Scientology Kirche die erste Ausgabe des Magazins Freedom, das heute ihr wichtigstes Sprachrohr für Menschenrechte ist und in 11 Sprachen und 20 Ländern veröffentlicht wird. Ob Amtsmissbrauch, gesellschaftliche Ursachen von Gewalt und Kriminalität, Freedom war immer an der vordersten Front dabei die eigentlichen Drahtzieher an den Pranger zu stellen. Seit 1968 unternahm die Scientology Kirche mit grossem Engagement Anstrengungen um die Menschenrechte und somit die gesellschaftlichen Rechte der Bürger zu verteidigen.

Dieser Tradition folgend, gründete die Scientologin und Pädagogin Mary Shuttleworth im Jahre 2001 die Organisation Jugend für Menschenrechte International. Die Mission von Jugend für Menschenrechte besteht darin, junge Menschen rund um die Welt über die Menschenrechte zu informieren, damit sie sich aus diesem Wissen heraus für Toleranz und Frieden einsetzen können.

Hier ein Beispiel eines neuen Videos, das die Menschenrechte auf sehr kreative Weise jungen Menschen verständlich näher bringt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s