Der Verfall des Schulwesens

Die öffentlichen Schulen machen immer öfter negative Schlagzeilen. Kinder und Jugendliche werden im Zusammenhang mit Pistolen, Messern, Gewalt und Drogen beschrieben und es gibt gemäss den Berichten einen klaren Zusammenhang mit dem Schulsystem, ohne jedoch brauchbare Lösungsansätze aufzuzeigen. Jugendkriminalität beherrschte in letzter Zeit die Schlagzeilen vieler Medien. Der schulpsychiatrische Dienst erhält grosse Summen um das Problem zu lösen.

Advertisements

Die öffentlichen Schulen machen immer öfter negative Schlagzeilen. Kinder und Jugendliche werden im Zusammenhang mit Pistolen, Messern, Gewalt und Drogen beschrieben und es gibt gemäss den Berichten einen klaren Zusammenhang mit dem Schulsystem, ohne jedoch brauchbare Lösungsansätze aufzuzeigen. Jugendkriminalität beherrschte in letzter Zeit die Schlagzeilen vieler Medien. Der schulpsychiatrische Dienst erhält grosse Summen um das Problem zu lösen.

  • Die meisten Eltern arbeiten hart und verzichten manchmal freiwillig auf die feineren Dinge des Lebens, um ihren Kindern eine ordentliche Erziehung zu garantieren.
  • Ebenfalls sind die meisten Lehrer hart arbeitende, engagierte Menschen. Ihr grundlegender Wunch ist es, Kindern zu helfen, indem sie Wissen weitergeben.
  • Doch trotz ihrer Anstrengungen gibt es keine solche Garantie. Der Alltag im Klassenzimmer und auf dem Pausenplatz ist lange nicht mehr so unbeschwert und sozial, wie Eltern und Lehrer es sich wünschten.

Die Ursachen dieser Probleme und ein sehr interessanter Lösungsansatz findet sich einerseits in der Studiertechnologie von L. Ron Hubbard und dem nichtreligiösen Moralkodex „Der Weg zum Glücklichsein“.
Hier können Sie die Studiertechnologie kostenlos kennenlernen und sehen, wie Studierschwierigkeiten gelöste werden können

Autor: Dirk Leinher

Herzlich willkommen an alle die mehr über Scientology und Dianetik herausfinden möchten. Ich bin ein Scientologe aus der Schweiz und wie ihr sicher annehmt, ist religo nicht mein richtiger Name. Ich habe als Benutzername dieses Wort ausgewählt. Warum? Grundsätzlich besteht das Wort einerseits aus “re” was lateinisch ist und “ligo” auch lateinisch. RE: bedeutet “wieder” oder “zurück” LIGO: bedeutet “ich verbinde” oder einfach “ich binde” Das Wort “RELIGO” wird zwar nicht als Ursprung des Wortes Religion (religio) angesehen, aus meiner Sicht wäre dies jedoch passender. Religion ist aus meiner Sicht, egal welcher Konfession oder Religion jemand angehört, die Art und Weise wie jemand sich Gott oder der Schöpfung und somit dem Ursprung annähert. sich “WIEDER MIT IHM ZU VERBINDEN” oder “ZU VEREINEN”. Das Wort RELIGIO (wenn man den Wörterbüchern glauben will) das als Herkunft für Religion gilt, bedeutet quasi das Gegenteil. Es wird unter anderem mit “Gottesfurcht” definiert. Auf diesem Blog möchte ich meine Religion Scientology allen interessierten Menschen näher vorstellen. Unter meiner Religion verstehe ich meinen Weg zur Selbstentdeckung, mein Weg wie ich mich mit dem Ursprung, dem Schöpfer wieder-verbinde und geistige Freiheit erlange.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s