L. Ron Hubbard-Interview – ein digitales Meisterstück

Gepostet am Aktualisiert am


LRH DVD
Neujahr 2007 – Tausende von Gästen kamen zu den Sylvesterfeiern der Scientology-Kirchen in Europa. Neben dem Jahresrückblick wurde den Gästen ein digitales Meisterstück präsentiert. Das 1966 vom rhodesischen Fernsehen (heute Simbabwe) in Salisbury aufgenommene Interview mit Scientology-Gründer L. Ron Hubbard wurde jetzt erstmals auf DVD vorgestellt. Der 41 Jahre alte Schwarzweiß-Film wurde digitalisiert, restauriert, in Farbe produziert und gleichzeitig in 50 Sprachen herausgegeben während an weiteren 21 Sprachen die Übersetzer tätig sind. L. Ron Hubbards Werke sind bis heute in 71 Sprachen übersetzt worden, was ihm auf der Frankfurter Internationalen Buchmesse 2006 den Guinness Weltrekord als meistübersetzter Autor einbrachte. Gleichzeitig ist er auch Inhaber des Guinness Weltrekords als Autor mit den meisten (1084) Publikationen.

Als Mr. Hitchmann vom rhodesischen Fernsehen seine erste Frage: „Was ist Scientology?“ an L. Ron Hubbard stellte, dachte noch keiner daran, daß das Video heute weltweit millionenfach zu sehen ist. Tatsächlich ist es auch das einzige gefilmte Interview welches L. Ron Hubbard jemals einem Reporter gab. Und kein anderer als L. Ron Hubbard, der Gründer und geistige Vater von Scientology, gibt bessere und umfassendere Antworten. Ebenso die Fragen nach dem Verhältnis zur Psychologie, was ist ein Clear und viele andere werden beantwortet.

Die Restaurierung und Digitalisierung wurde in den Golden Era Studios in Kalifornien durchgeführt. Ein Film wird normalerweise mit 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Der 47 Minuten Film besteht somit aus 85.000 Einzelbilder die hochauflösend Bild für Bild eingescanned wurden. Die Datenmenge belegte ein Computersystem mit 75 Terabyte Speicherplatz, das ist etwa 25 mal soviel wie für die Spezialeffekte von „Titanic“ benötigt wurden. Insgesamt wurden 20.000 Arbeitsstunden investiert dabei wurden auch 30.000 Einzelbilder digital repariert und dem Film Farbe gegeben. Basierend auf einem Farbfoto welches L. Ron Hubbard in weiser Voraussicht am selben Ort mit selben Hintergrund und Kleidung aufnahm, war es möglich die originalen Farben im Video darzustellen.
Mehr über L. Ron Hubbard zu dieser Zeit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s