„Award of Excellence“ für Freiheitsmagazin

Gepostet am Aktualisiert am


Das Freedom Magazin der Scientology Kirche International wurde mit dem ‚Award of Excellence‘ ausgezeichnet

Das Enthüllungs Journal der Scientology Kirche International erhielt vom Religion Communicators Council (RCC) für den tiefgründigen Online-Bericht „North America’s Crime of the Century“ (= Nordamerikas Verbrechen des Jahrhunderts, d. Übers.) die Auszeichnung „Award of Excellence“.

freiheit.jpg
Herr Thomas G. Whittle, Senior Editor des Freedom Magazine erhält den DeRose-Hinkhouse Memorial Award of Excellence des Religion Communicators Council für den Bericht ‚Nordamerikas Verbrechen des Jahrhunderts‘, welcher auf der Website des Freedom Magazines online gelesen werden kann.

Die Auszeichnungs-Zeremonie war ein Höhepunkt der jährlichen Zusammenkunft des RCC.
RCC, eine überkonfessionelle internationale Vereinigung von Religions-Kommunikatoren und Public Relations Profis anerkannten den Online Bericht von Freedom als „ein wichtiges, bewegendes und enthüllendes Stück Reportage über die unmenschliche Behandlung von Waisenkindern in Quebec.“

Der preisgekrönte Artikel, gemeinsam vom Freedom Senior Editor Thomas G. Wittle und der Enthüllungs-Schriftstellerin Christine Hahn geschrieben, deckte Misshandlungen unschuldiger Kinder während der Regierungszeit von Quebecs Premier-Minister Maurice Duplessis Mitte des 20. Jahrhunderts in massivem Ausmass auf. Die betrügerische Etikettierung der Waisenkinder als „geisteskrank“ oder „zurückgeblieben“ öffnete die Türen für eine ganze Reihe von psychiatrischen Brutalitäten, inklusive Lobotomie, Elektroschocks und der massiven Anwendung von hirnschädigenden Drogen. Der Artikel enthüllt, dass bis zu 50’000 unschuldige Kinder als Resultat dieser falschen Etikettierung und nachfolgenden Misshandlungen in Quebecs psychiatrischen Anstalten starben oder verschwanden.

Überlebende und Menschenrechts-Anwälte verlangen heute Gerechtigkeit für die Waisenkinder, und diese umfasst das Ungültig-Erklären von und die Kompensation für die falsche und boshafte Etikettierung, die ihnen für das ganze Leben angehängt wurde.

Freedom war 1968 von der Scientology Kirche gegründet worden und hat über die Jahrzehnte viele Auszeichnungen für die enthüllenden Reportagen und journalistische Exzellenz gewonnen.
Sie wird durch die Scientology Kirche International- die Mutterkirche der Scientology Religion mit Sitz in Los Angeles publiziert.
Scientology, welche vom Menschenfreund L. Ron Hubbard gegründet worden ist, hat mit einer Kirche 1954 angefangen und ist heute auf über 6’000 Kirchen, Missionen und Gruppen in 154 Ländern angewachsen.

Zusätzlich zum führenden US Magazin wird Freedom in 21 Auflagen in 11 Sprachen veröffentlicht und hat zahlreiche Journalismus-Preise gewonnen. Online Information ist erhältlich unter Freedom-Magazin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s