Die Schizophrenie der deutschen Innenminister

Gepostet am Aktualisiert am


Obwohl ich sicherlich der letzte bin der psychiatrische Diagnosen gutheisst, bezeichnet das Wort „Schizophrenie“ (Persönlichkeitsspaltung)  das aktuelle Gebaren deutscher Innenminister doch recht gut. Schleswig-Holsteins SPD-Innenminister Ralf Stegner zeigte in einem Interview mit Spiegel Online wie gespalten (eben schizophren) sich die Politiker zur Zeit verhalten, wenn es um Scientology geht. Demnächst wird Schäuble wohl auch gutheissen, dass jemand ohne Möglichkeit auf rechtliches Gehör gefangen gehalten werden kann, wie dies Bush in Guantanamo so heftig verteidigt. Da wird mit lautem Getöse ein Verbot gefordert, obwohl fast alle davon ausgehen, dass es nicht durchführbar sei. Man müsste ja dann etwas beweisen, das man seit Jahren ohne Erfolg zu beweisen sucht.  Die Tatsache dass Scientology nur in den Köpfen der Politiker eine Gefahr ist, nicht aber in der Realität wird nicht akzeptiert. Aber immer wieder muss betont werden dass diese eingebildete Gefährlichkeit die reine unumstössliche Wahrheit sei. Das Feindbild wird aufrechterhalten, auch wenn der Feind nicht existiert. Darauf angesprochen Scientology sei in Amerika eine Religionsgemeinschaft neben vielen anderen und ob man desshalb in Deutschland nicht intolerant sei, entgegnete Stegner lapidar „Nein, das muss mit der unterschiedlichen Kultur zusammenhängen“.

Anscheinend hatte Herr Stegner im Geschichtsunterricht jeweils anderes zu tun als zuzuhören, sonst wüsste er, dass sehr viele Europäer nach Amerika auswanderten, weil sie wegen ihrer Religionzugehörigkeit ausgegrenzt und diskriminiert wurden. 

Die rechtliche Lage hat sich für Scientology durch die kürzliche Anerkennung als Religion  in Spanien und Portugal weiter zugunsten Scientology’s verschoben, trotz den seit Jahrzehnten aufgestellten Horror-Szenarien solcher Politiker.
Wie lange lassen Sie sich noch von den Medien und gewissen selbstsüchtigen Politikern und schlagzeilensüchtigen Medien diktieren wie Sie über Scientology denken müssen? Schauen Sie sich doch einfach mal in einer Scientology Organisation um und urteilen Sie selbst. Seien Sie bitte nicht zu stark überrascht, dass das auch ganz normale Menschen sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s