Will Smith und die „Scientology Schule“

Gepostet am Aktualisiert am


Während die Medien sich mit Gerüchten um eine vermutete, denkbare, vielleicht verheimlichte oder auch nur angedichtete Mitgliedschaft Will Smiths bei Scientology immer mehr ereifern, scheinen diejenigen Informationen, welche jeden sachlich denkenden Menschen wohl viel mehr interessieren, wieder einmal auf der Strecke zu bleiben.

Wenn  davon die Rede ist, dass Will Smith eine Schule gründet, welche auf der von L. Ron Hubbard entwickelten Study-Technology (Studiertechnologie) basiert, dann sprechen wir von einer Ausbidungsmethode, welche seit Jahrzehnten erfolgreich verwendet wird und welche in über 300 angeschlossenen Schulen und Zentren in 45 Ländern verwendet wird.

Die Studiertechnologie (Study Technology) hilft den Studenten das kritische Denken zu entwickeln, motiviert und verbessert die Fähigkeit zu lernen und eine professionelle Einstellung dem gelernten Gebiet gegenüber einzunehmen. Die Studiertechnologie kann auf jegliche Bereiche wie zum Beispiel Hausaufgaben,  Lehren, Unterrichten, Sport und Beruf angewendet werden.

Eine umfangreiche Seite über die Studiertechnologie von L. Ron Hubbard

Hier finden Sie mehr Informationen über Studierschwierigkeiten und wie die Studiertechnologie angewendet wird

2 Kommentare zu „Will Smith und die „Scientology Schule“

    Cornelia sagte:
    Mai 24, 2008 um 7:43 am

    Lese- und Rechtschreib-Zentren welche die Studiertechnologie von L. Ron Hubbard nutzen, arbeiten in den Stadtgebieten mit den ärmsten Bevölkerungsschichten wie in New York City, Los Angeles und Washington, D.C. Zur Zeit liefern mehr als 30 ähnliche Gemeindeausbildungsprogramme diese Technologie in den USA, Kanada, Australien, Malaysia und Neuseeland. Diese Programme, die den benachteiligten ethnischen Gruppen und Ureinwohnern Bildung bringen, geben ihnen die wichtigen Fertigkeiten und die Ausbildung, die ein Individuum dringend benötigt, um in unserer heutigen Gesellschaft bestehen zu können.

    Um ein paar Zahlen zu nennen: In Südafrika hat Education Alive über 1.5 Millionen Studenten und Zehntausende Lehrer in die Studiertechnologie eingeführt. Seit 1984 hat Applied Scholastics® mehr als 5000 Lehrer in China ausgebildet. Seit 1994 haben über 10.000 Lehrer in Simbabwe Ausbildung in der Studiertechnologie erhalten. Seit 1995 wurden über 100.000 Lehrer und Studenten in Hochschulen und Schulen in den Grundlagen der Studiertechnologie ausgebildet. In den USA wurden über 400 Lehrer darin ausgebildet die Studiertechnologie in ihren Klassenräumen zu verwenden. Darüber hinaus wurde auf Verlangen des Ausbildungsministeriums von Gambia damit begonnen, die Studiertechnologie in das gesamte Schulsystem Gambias einzuführen, mit der anfänglichen Ausbildung von über 5500 Lehrern – was fast alle Englisch sprechenden Lehrer des Landes umfasst. Anfragen danach, dasselbe zu tun, wurden bislang von Sierra Leone und Liberia erhalten.

    Dies sind nur Beispiele für den internationalen Gebrauch von Herrn Hubbards Studiertechnologie, die Applied Scholastics® und ihre verbundenen Organisationen auf der ganzen Welt liefern.

    Mike H. aus Thüringen sagte:
    Juni 17, 2008 um 6:18 pm

    Jo Servus,

    der Will hat ne Scientology Schule gegründet? Ist ja Gigantisch. Das erfahre ich jetzt erst. Nun der Man ist sicher stinkreich und könnte seine Kinder auf ne noble Privatschule schicken. Bzw. teure Privatlehrer anheuern. Aber nein was macht Will?

    Er gründet mal eben ne Scientology Schule. Die große Frage wäre nun warum er das macht? Die Antwort ist ganz einfach: weil es das Beste ist was es zum Thema Schule zu sagen gibt.

    Warum ist eine Scientology Schule die Beste. Auch ganz einfach: weil ICH persönlich vor drei Jahren in Dänemark die Studiertechnologie kennengelernt habe, die in so einer speziellen Schule verwendet wird. Und von daher weiß ich daß sie gut ist.

    Wenn man die Studiertechnologie verwendet, dann kann man viel schneller und vor allem effektiver studieren. Diesen Vorteil nutze ich heute auch noch.

    Grüße
    Mike H. aus Thüringen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s