Scientology Präsentation an der Anti-Zensur-Koalition (AZK)

Gepostet am Aktualisiert am


Sektenexperten, Verfassungsschutz und und private Kritiker hatten es lange einfach. Niemand gab Scientology eine wirkliche Plattform um auch mal den eigenen Gesichtspunkt über die Hintergründe der Angriffe zu präsentieren, oder nur wenn es schon zum Vornherein sichergestellt war, dass die Darstellung sicher zu Ungunsten der Scientology ausfallen würde. So in geplanten Gesprächsrunden am Fernsehen, wo mehrere Kritiker sich auf einen scientologen hätten stürzen können, was die Vertreter der Scientology dann verständlicherweise ablehnten. Dadurch wurden sie dann wiederum kritisiert.

Die von Ivo Sasek, einem gläubigen Christen, gegründete Anti-Zensur-Koalition(AZK) hat die Lage wenigstens für einen Abend etwas verändert. Am 31.10.2009 konnte Jürg Stettler, Präsident von Scientology Schweiz über Scientology referieren.

Auf der Website Pro-Journal kann nun das gesamte Video dieser Präsentation angeschaut werden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s