Letzte Patrone Scientology’s?- Wunschdenken des Verfassungsschutzes und die Ideale Org Stuttgart


Der Verfassungsschutz von Baden-Würtemberg ist dafür bekannt, orakelhafte Prophezeiungen in Bezug auf Scientology vorzunehmen. Mangels tatsächlicher verfassungsfeindlicher Bestrebungen ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Man muss also quasi zuerst etwas hinstellen und dann darauf hinarbeiten dass es Wirklichkeit wird. Zum Glück gleichen die Versuche des Verfassungsschutzes den Untergang Scientology’s „herbeizureden“ irgendwie dem Versuche eines Plüschbären, … Letzte Patrone Scientology’s?- Wunschdenken des Verfassungsschutzes und die Ideale Org Stuttgart weiterlesen

Verfassungsschutz muss Schadenersatz an Scientologen bezahlen


Einmal mehr verurteilen deutsche Gerichte den deutschen Überwachungsstaat und korrigieren die Arbeit des Verfassungsschutzes, den dieser zum Schaden von Scientologen leistet. Das Landgericht Köln verurteilte das deutsche Bundesamt für Verfassungsschutz und entschied, die Behörde verletzte Amtspflichten gegenüber einem Unternehmer und Scientology-Mitglied. Der Verfassungsschutz wurde rechtskräftig zu Schadenersatzzahlungen verurteilt. Mit rechtskräftigem Urteil vom 15.1.2009 stellte das … Verfassungsschutz muss Schadenersatz an Scientologen bezahlen weiterlesen

Scientology: Die dunklen Geheimnisse des Verfassungsschutzes


Was ereignete sich am Mittwoch 1. September 1999 „Im April entschuldigten sich Beamte aus Baden-Württemberg bei den schweizerischen Behörden und stellten Kaution für einen ihrer Verfassungsschützer, der mit dem Einholen von Informationen über die Aktivitäten der Scientology in Baden-Württemberg befaßt war und nach einem Gespräch mit einer Kontaktperson in Basel von der schweizerischen Polizei verhaftet … Scientology: Die dunklen Geheimnisse des Verfassungsschutzes weiterlesen

Scientology Kirche: Verfassungsschutz Skandal in Berlin


SOFORTIGE KONSEQUENZEN VON INNENSENATOR SCHÖNBOHM GEFORDERT (BERLIN/MÜNCHEN) Im Jahre 1998 sorgt ein Intrigensumpf in der Berliner Polizeispitze immer wieder für Schlagzeilen. Auslöser war ein anonymes Schreiben. Darin wurde dem damaligen Polizeidirektor Otto D. wahrheitswidrig eine Scientology-Mitgliedschaft angedichtet. Mit den mysteriösen Vorgängen haben sich bereits die Berliner Justiz und der damalige Innensenator Jörg Schönbohm eingehend auseinandergesetzt. … Scientology Kirche: Verfassungsschutz Skandal in Berlin weiterlesen

Verfassungsschutz gegen Scientology Verbot


Offensichtlich wirkt die seit Jahrzehnten von Caberta, Gandow und anderen Kritikern inszenierte Hysterie rund um Scientology nicht mehr richtig. Gemäss «Spiegel» habe ein Bericht des Verfassungsschutzes nun vor einem Verbotsverfahren gewarnt, welches die Innenminister beschliessen könnten. Selbst der Verfassungsschutz scheint zur Einsicht zu gelangen, dass die massiven Vorwürfe gegen die Scientology Kirche grundsätzlich, wie auch … Verfassungsschutz gegen Scientology Verbot weiterlesen

Autorenlesung: Die Akte Scientology


„Die Akte Scientology, Die geheimen Papiere der Bundesregierung“ mit Dr. Peter Schulte, ehemaliger Sektenbeauftragter. Wie die Kontroverse in Deutschland gezielt manipuliert wird. Wann: Donnerstag 22.3.2018  20:00Uhr Wo: Hotel Exquisit, Pettenkoferstrasse 3, 80336 München   Weitere Informationen dazu: Das Buch leuchtet hinter die Kulisse der Kontroverse um Scientology in Deutschland. Autor ist der ehemalige Sektenbeauftragte, der Soziologe … Autorenlesung: Die Akte Scientology weiterlesen

Going Clear – Das Glaubensgefängnis: ORF zeigt Film von Alex Gibney


Heute 01.02.2017 wird auf dem Sender ORF 1 die auf deutsch übersetzte „Doku“ des amerikanischen Regisseurs Alex Gibney „Going Clear“ unter dem Namen „Das Glaubensgefängnis“ ausgestrahlt. Bereits in der Beschreibung des Films auf der Website des ORF wird munter manipuliert und verzerrt. Beispiel:Meines Wissens gibt es keine Staaten die Scientology als „gefährliche Sekte“ einstufen, wohl … Going Clear – Das Glaubensgefängnis: ORF zeigt Film von Alex Gibney weiterlesen

Verfassungschutz stellt Beobachtung Scientology’s nahezu ein!


Lange ist es her, seit ich den ersten Artikel über die deutschen Schlapphüte veröffentlichte. Dies war vor 6 Jahren im Jahre 2007. Hier ein Link der meine bisherigen Artikel in denen der Verfassungschutz und die Beobachtung Scientology’s ene Rolle spielten. https://religo.ch/?s=Verfassungsschutz Es sieht so aus, dass sich nun langsam alles bestätigt, was ich in den … Verfassungschutz stellt Beobachtung Scientology’s nahezu ein! weiterlesen

Eine merkwürdige Scientology Veranstaltung hinterfragt


Folgender Text wurde von einem bayerischen Journalisten der website http://www.scientology-fakten.de zur Verfügung gestellt. Er hatte zufälligerweise eine Veranstaltung besucht, die es in sich hatte. Wir wollen dem Leser seine Ausführungen nicht vorenthalten: Amerika ist weit weg … Eindrücke von einer merkwürdigen Veranstaltung, deren Zweck offenbar darin bestand, zu zeigen, dass „Sekten-Experten“ eine Daseinsberechtigung haben. Eines … Eine merkwürdige Scientology Veranstaltung hinterfragt weiterlesen

Dirk Ritter-Dausend: „Scientology – Wissen, was stimmt“


Soeben ist ein Büchlein mit dem Titel „Scientology – Wissen, was stimmt“ erschienen. Verfasst wurde es von einem Beamten aus dem Umfeld des Verfassungsschutzes. Wer etwas Neues erwartet, ist bitter enttäuscht. Stattdessen schimmert durch jeden Absatz eine von oben verordnete Betonkopf-Mentalität, die jedes positive Wort über die Scientologen verbietet. Gedanklich hängt der Schreiber in den … Dirk Ritter-Dausend: „Scientology – Wissen, was stimmt“ weiterlesen

Scientology Beobachtung: Wie der Verfassungschutz die Deutschen für dumm verkauft


Scientology Diskussion: Blendwerk für die Öffentlichkeit des Verfassungsschutzes. Scientology Kirche verlangt Einstellung der Verfassungsschutz (VS) -Beobachtung in Baden-Württemberg Angesichts der kürzlichen Presseinformation des Baden-Württembergischen Innenministers Rech erhebt die Scientology Kirche Deutschland e.V. massive Vorwürfe gegen die diskriminierende VS-Überwachung und bezeichnet sie als politisches Blendwerk für die Öffentlichkeit, um diese gezielt mit Fehlinformationen zu manipulieren. Seit … Scientology Beobachtung: Wie der Verfassungschutz die Deutschen für dumm verkauft weiterlesen

Faktencheck über Scientology Sendung „Hart aber fair“


Am 31.3.2010 wurde bei „Hart aber Fair“ das Thema Scientology diskutiert. Obwohl das Verhältnis von 4 Gegnern zu einem Scientologen nicht fair war, entwickelte sich die Diskussion relativ fair. Wir sind einigen Vorwürfen gegen Scientology nachgegangen und haben die Fakten überprüft. Der folgende Text wurde der Redaktion „Hart aber Fair“ am 13.4. zugestellt. Es wurde … Faktencheck über Scientology Sendung „Hart aber fair“ weiterlesen

ARD Spielfilm über Scientology „Bis nichts mehr bleibt“


Auf eigenem Videokanal und mit neuen Webseiten werden Fakten und Hintergründe zu diesem Fall aufgezeigt werden. Schwere Manipulationsvorwürfe gegen Hamburger Senatsangestellte; eine Klage ist in Vorbereitung. An einer Pressekonferenz hat die Scientology Kirche am Donnerstag einen eigenen 40-minütigen Dokumentationsfilm vorgestellt, der Hintergründe zum geplanten Spielfilm der ARD zeigt. Der ARD Film zeigt ein Sorgerechtsdrama, das … ARD Spielfilm über Scientology „Bis nichts mehr bleibt“ weiterlesen

Christian Markert: Top Scientology-Aussteiger ein Flop!


In den letzten Jahren wurde viel in den Medien über Scientology berichtet. Ab und zu wurde ein Scientology-Aussteiger in den Medien bekannt, der seine Erfahrungen wiedergab. Beängstigende Geschichten waren zu hören, die eher an die Verschwörungstheorien rund um die Freimaurer erinnerten als dass sie real erschienen. Doch handelt es sich bei den Aussteigerberichten um unumstößliche … Christian Markert: Top Scientology-Aussteiger ein Flop! weiterlesen

Scientology Präsentation an der Anti-Zensur-Koalition (AZK)


Sektenexperten, Verfassungsschutz und und private Kritiker hatten es lange einfach. Niemand gab Scientology eine wirkliche Plattform um auch mal den eigenen Gesichtspunkt über die Hintergründe der Angriffe zu präsentieren, oder nur wenn es schon zum Vornherein sichergestellt war, dass die Darstellung sicher zu Ungunsten der Scientology ausfallen würde. So in geplanten Gesprächsrunden am Fernsehen, wo … Scientology Präsentation an der Anti-Zensur-Koalition (AZK) weiterlesen

Aktivismus gegen Scientology: Wer bezahlt Wilfried Handl?


Hier sind einige Hintergrundinformationen zu Herrn Wilfried Handl’s frühere Scientology-Mitgliedschaft in Österreich.  Diese Aspekte lässt Herr Handl gerne weg, wenn er über seine frühere Mitgliedschaft berichtet, offenbar um sich besser vermarkten  zu können. Seine diversen Auftritte in den Medien mögen dazu dienen, seinen sonstigen finanziellen Verpflichtungen besser nachkommen zu können.  Ob und falls ja in … Aktivismus gegen Scientology: Wer bezahlt Wilfried Handl? weiterlesen

Horst Seehofer´s Resignation vor Big-Pharma Unterwanderung


Ein eindrückliches Video, welches zeigt wie stark unsere Gesellschaft von der Pharmaindustrie unterwandert ist. Eine so ehrliche und direkte Aussage über die Macht der Pharmaindustrie einerseits und die Machtlosigkeit der Politik andererseits, hätte ich Seehofer nicht zugetraut. Er gibt in diesem Video offensichtlich resigniert zu, dass die Politik unfähig ist, sich dem Diktat der Pharmaindustrie zu widersetzen. Dieser Skandal ist … Horst Seehofer´s Resignation vor Big-Pharma Unterwanderung weiterlesen

Insiderreport: Arbeitsgruppe Scientology (AGS) und Caberta


Um die Arbeitsgruppe Scientology, geleitet von Ursula Caberta, beurteilen zu können, ist es wichtig die Entstehung und Arbeitsweise der Arbeitsgruppe unter die Lupe zu nehmen. Zur Entstehung: Damals – noch SPD-Bürgerschaftsabgeordnete – hatte Ursula Caberta Ende der achtziger Jahre als eine der Ersten die „Explosivität“ des Themas ‚Scientology’ erkannt. Sie nahm sich der Thematik an, … Insiderreport: Arbeitsgruppe Scientology (AGS) und Caberta weiterlesen

Innenminister verzweifeln: Scientology erneut als Religion bestätigt


Als deutscher Innenminister hat man es dieser Tage nicht leicht. Schlimm hat sich Scientology benommen – sehr schlimm. Anscheinend war es so schlimm, dass sich einige dieser Personen in Deutschland weit aus dem Fenster lehnten und die folgsamen Medien griffen das Thema in grossen Schlagzeilen auf. „Jetzt muss etwas passieren“, schienen die Innenminister einmütig zu … Innenminister verzweifeln: Scientology erneut als Religion bestätigt weiterlesen

Scientology Kirche in Südafrika als gemeinnützig anerkannt


Am Montag, 3. Dezember 2007 übersandte die SARS (Südafrikanische Steuerbehörde) der Scientology Kirche in Südafrika eine Urkunde mit Datum vom 5.11.2007, in der die Scientology Kirche voll als gemeinnützige Körperschaft anerkannt wird. Die Steuerbehörde stellte die Förderung der Allgemeinheit fest und befreite deshalb nicht nur das Beitragsaufkommen der Kirche von der Einkommensteuer sondern auch Spenden … Scientology Kirche in Südafrika als gemeinnützig anerkannt weiterlesen

Sandra Maischberger und die Scientology-Diskussion


Wenn die Diskussions-Sendung vom 25.09.07 – moderiert von Sandra Maischberger – uns über etwas informierte, dann darüber, dass Menschen wie Caberta oder Beckstein nichts in der Hand haben, um die seit Jahren wie ein Mantra heruntergeleierten Vorwürfe in Richtung Scientology zu belegen. Dass Beckstein sein Mantra mit „Nach meiner Überzeugung….“ einleitete, zeigt deutlich dass er … Sandra Maischberger und die Scientology-Diskussion weiterlesen

John Travolta neuer Kanzler in Deutschland?


Nun habe sogar ich erfahren, dass John Travolta anfangs März in Deutschland zum Politikum wurde. Nein, nicht etwa dass er sich als Amerikaner für das Kanzleramt zur Verfügung stellt, keine Bange. Dass sich die JUler darüber wohl sehr lautstark zu Worte melden würden, wäre ihnen wirklich nicht zu verübeln. Nicht weil Travolta Scientologe ist, nein … John Travolta neuer Kanzler in Deutschland? weiterlesen

Berlin’s Paradigma betreffend Scientology


Nun hat sich gemäss Berliner Morgenpost auch die notorische Scientology Gegnerin Ursula Caberta, die bereits wegen Bestechung mit 7500Euro gebüsst wurde, in die Diskussion um die Scientology Kirche Berlin eingemischt. Genauso selbstherrlich wie sie vor Jahren von (Bob) Robert Minton Bestechungsgeld annahm und dies zuerst vollständig verleugnete, dann als „Darlehen“ bezeichnete, wird sie in der … Berlin’s Paradigma betreffend Scientology weiterlesen

Missachtung der Verfassung


Deutsche CDU Politiker üben heftigste Kritik daran, dass sich die Berliner Regierung an die Trennung von Legislative und Judikative hält. Anscheinend sind sich diese Politiker nicht bewusst, dass sie Scientology zwar dauernd beschuldigen „verfassungsfeindlich“ zu sein, selber aber ganz offen und unverblümt dazu aufrufen, deutsche Gerichtsurteile zu ignorieren und „endlich etwas gegen Scientology zu unternehmen“. … Missachtung der Verfassung weiterlesen